Printkopfüberschrift

Glossary


 alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Mikrobiologische Therapie



Bei der Mikrobiologischen Therapie handelt es sich um eine Immuntherapie zur gezielten Modulation des Immunsystems, d.h. das Immunsystem kann gezielt stimuliert oder supprimiert werden. Mikrobiologische Therapie bedeutet die Verabreichung lebender und/oder abgetöteter Mikroben, deren Zellwandbestandteile und/oder deren Stoffwechselprodukte. Da unser Abwehrsystem mit anderen Regelkreisen wie dem Intestinaltrakt, dem Nerven- und dem Hormonsystem sowie der Psyche eng verschaltet ist, werden über die Beeinflussung des gesamten Immunsystems auch die anderen Regelkreise in unserem Organismus in die Therapie einbezogen. Dadurch behandeln wir nicht nur die Symptome einer Krankheit sondern den ganzen Menschen und damit auch die Ursachen, die die Erkrankung ausgelöst haben. Die Mikrobiologische Therapie ist für mich zu einer Basistherapie bei der Behandlung aller chronischen Zivilisationserkrankungen geworden. Sie ist nebenwirkungsarm, sie ist einfach durchzuführen. Kinder sprechen besonders gut auf eine probiotische Behandlung an.

Eine probiotische Behandlung sollte bei folgenden Erkrankungen zumindest als Basistherapie durchgeführt werden:
• Akute oder chronische Infekte
• Allgemeine Abwehrschwäche
• Entzündungen im Mund-, Nasen-, Rachenraum
• Überschiessende Immunreaktionen
• Hauterkrankungen
• Colon irritabile
• Obstipation / Diarrhoe
• Meteorismus
• Mykosen
• Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen
• Systemerkrankungen
• Tumorerkrankungen – in der Nachsorge
• Malabsorption und Stoffwechselstörungen
• Chronische Müdigkeit

Ziel der Mikrobiologischen Therapie ist zum einen die Wiederherstellung des mikroökologischen Gleichgewichts im Darm, zum anderen die Modulation des körpereigenen Abwehrsystems über das Mukosa-Immunsystem in der Darmschleimhaut.
Nur ein gesunder Darm kann uns die Lebenskraft und die Energie geben, die wir im Alltag so dringend benötigen. Ein kranker Darm führt zu einem reduzierten Wohlbefinden und zu Krankheit.

Startseite  Impressum  Datenschutz