Printkopfüberschrift

Glossary


 alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Neuraltherapie



Die Neuraltherapie gehört zu den Therapien der Naturheilverfahren. Dabei wird eine kleine Menge Lokalanästhetikum (z.B. Procain) direkt unter die Haut gespritzt. Es bildet sich eine sog. Quaddel. Mehrere Quaddeln werden nebeneinander gesetzt. Gerne werden verspannte Muskelbereiche oder klassischerweise Narben gequaddelt. Die Wirkung beruht nicht nur auf einer lokalen Einwirkung des Anästhetikums. Auch übergeordnete "Regelkreise" werden beeinflusst.

 

Die Neuraltherapie zählt zu den Regulations- und Umstimmungstherapien. Wir wenden sie bei akuten Schmerzen im Bereich von Muskeln oder der Wirbelsäule, außerdem bei chronischen Schmerzen mit sog. "Störfeldeinflüssen" an.

 

Startseite  Impressum  Datenschutz