Printkopfüberschrift

Glossary


 alle  A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z 

Vitalisierungskuren



- zur allgemeinen Vitalitätssteigerung
- zur Regenerationsförderung bei Stress, Burn-Out
- nach schweren Erkrankungen und Operationen, nach Strahlen und Chemotherapie
- bei Erschöpfungszuständen, depressiven Verstimmungen, Reizbarkeit
- bei Leistungsminderung, Konzentrationsschwäche und chr. Müdigkeitssyndrom
- bei Diabetes mellitus Typ II


Zur Vitalisierung werden verschiedene orthomolekulare Substanzen oder Vitamin-Komplexe dem Körper in Form von Infusionen zugeführt. Unter Mikronährstoffen, auch als „Vitalstoffe“ bezeichnet werden, verstehen wir Vitamine, Mineralstoffe, Fettsäuren, Antioxidantien, Aminosäuren und Spurenelemente. Diese wirken auf Stoffwechsel, Nervensystem, Energieaufnahme und Energieverwertung ein und tragen damit entscheidend zur Verbesserung von Gesundheit, Organfunktionen und Immunsystem bei.

Zu den Mikronährstoffen zählen aber nur Substanzen, die natürlicherweise bereits im menschlichen Organismus vorhanden sind und benötigt werden. Es ist dabei unerheblich ob sie der Körper selbst herstellt, oder ob sie von außen durch die Nahrung zugeführt werden müssen.
Die Aufbaukur mit Mikronährstoffen erhöht die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, steigert die Konzentrationsfähigkeit und das Gedächtnis, sowie die körperliche Abwehr. Sie schützt vor Angina pectoris, Herzrhythmusstörungen und Krebs, erhöht den Energiestoffwechsel des Gehirns und verbessert Herzleistung und Kreislauf.

Danach werden Sie sich für lange Zeit vitaler und leistungsfähiger fühlen!

Durchführung:
Die Zusammensetzung der Infusionen wird speziell auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten. Eine Kur besteht normalerweise aus 5- 10 Infusionen, welche unter ärztlicher Aufsicht 1 – 2 mal pro Woche verabreicht werden und die wichtigsten Mikronährstoffe in ausgewogener Zusammensetzung enthalten. Die Dauer der einzelnen Infusion beträgt ca. 45 Minuten.

Startseite  Impressum  Datenschutz